Lauf- / Wurf- / Sprung ABC

Laufen und Springen gehören zu den grundlegenden Bewegungsformen
in vielen Sportarten. Wer schnell laufen kann, blockt beim Basketball mehr
Würfe. Aber nicht nur unter dem leistungssportlichen Gesichtspunkt ist eine
Verbesserung der Lauf- bzw. Sprungbewegungen von Vorteil. Auch im
Freizeitsportbereich können besser koordinierte Bewegungen vor Verletzungen und
Schädigungen schützen. Eine Verbesserung der Laufkoordination durch spezielle
Formen des Lauf- und Sprung-ABC ist daher von allgemeinem Nutzen

Übungsformen des Lauf- und Sprung-ABC sind vielfältig einsetzbar.Diese Übungen können zum Aufwärmen beitragen, den Hauptteil einer Stunde
bilden oder als spezielle Trainingsform zur Vorbereitung einer
Techniktrainingseinheit verwendet werden.

Das Wurf ABC ist für über Kopf- und Schlagsportarten sehr wichtig. Gerade in den einzelnen Phasen des Wurfes kommt es auf die richtige Wurfabfolgerung und eine gute Stabilisierung der Gelenke und des Rumpfes an.

40% der US High School Pitcher haben innerhalb von drei Jahren Schulterverletzungen.
50-60% der Volleyballspieler aus den amerikanischen und englischen Profiligen haben in ihrer Karriere Schmerzen in ihren Schulter.